Piraten zwischen Rhein und Maas

Schlagwort Schulpolitik

Sekundarschule Geldern rechnet sich nicht

Ohne Hellseher zu sein, kann schon heute vorausgesagt werden, dass es im Sommer 2014 nicht zur Gründung einer Sekundarschule in Geldern kommen wird. „Wir haben uns intensiv mit der Schulpolitik in Geldern befasst und festgestellt, dass ein umfassendes Konzept in Geldern fehlt“, so Markus Peukes, ein Sprecher der Piraten für Geldern. Allein schon rechnerisch können 125 Schüler für die Sekundarschule nicht erreicht werden. Denn die Geschwister-Scholl-Hauptschule, die Realschule an der Fleuth un...
Weiterlesen

 

Ist die Sekundarschule in Geldern die einzige Alternative?

Die Schullandschaft in Geldern wird sich verändern müssen. Nur finden wir Piraten, dass diese von den Eltern mitbestimmt werden sollte Der Rat der Stadt Geldern hat im September 2012 die Verwaltung beauftragt, eine Elternbefragung zur Sekundarschule durchzuführen. Wir verstehen die Befragung der Eltern so, dass eigentlich nur die Bestrebung des Rates eine Sekundarschule zu gründen, von den Eltern bestätigt werden soll. Im "Leitfaden Schulorganisation" der Bezirksregierung Düsseldorf vom D...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Über uns

Vorsitzende
Verena Hallmann
Tim Reuter
Schatzmeister
Jan Hallmann
Generalsekretär
Rolf Bernards
aktuelle Migliederzahl
86
aktueller Kontostand
(28.10.2015)
2.651,17 €